SC Jegenstorf – FC Bern

SC Jegenstorf 2 - 2 FC Bern III
23 Aug 2016 - 19:30Jegenstorf

Punkteteilung in Jegenstorf

Die 3. Mannschaft des FC Bern trennt sich auswärts gegen den FC Jegenstorf 2-2 Unentschieden. Den Ausgleichstreffer erzielte Bern in Unterzahl.

Ein Punkt gewonnen oder zwei verloren? Diese Frage stellten sich wohl viele Akteure der dritten Mannschaft. Mit einem Mann weniger konnten die Berner zwar noch ausgleichen, vergaben aber mehrere Grosschancen, die sogar noch zu einem Vollerfolg geführt hätten. Die Partie begann für die Stadtberner optimal und man konnte durch eine schöne Einzelaktion von Rath in Führung gehen. Leider verpasste man es nachzulegen und das Kollektiv des FC Bern konnte die Räume zu wenig schliessen. Folgedessen konnte die Heimmannschaft bis zur Pause den Spielstand auf 2-1 drehen. Etwas Pech für den FC Bern, dass 2 Versuche von Stähli und Rossell noch auf der Linie geklärt wurden.

Nach der Pause versuchte das „drü“ den Druck zu verstärken, konnte sich allerdings zu wenig klare Chancen herausspielen. Nach gut 60‘ wurde die Aufgabe für Bern noch schwerer, als nach dem Ausschluss von Schlussmann Pasquinelli, die Berner Equipe zu zehnt agierte. Interimstorwart Locher sprang ein und konnte bis zum Schluss seinen Kasten dicht halten. Die dritte Mannschaft erspielte sich zu zehnt mehrere gute Abschlussgelegenheiten. Erst traf Rossell den Pfosten, 10 Minuten später machte er es besser und konnte zum verdienten 2-2 Ausgleich einnetzen. In den letzten Minuten stürmten beide Team’s nach vorne, das Spiel hätte auf beide Seiten kippen können. Schlussendlich teilte man sich die Punkte, womit beide Mannschaften einigermaßen damit leben konnten.

Matchtelegramm:

FC Jegenstorf – FC Bern 2:2 (2:1)

Tore: 9‘ 0:1 Rath (Locher); 20‘ 1:1 Jegenstorf; 42‘ 2:1 Jegenstorf, 79‘ 2:2 Rossell (Reist)

Aufstellung FC Bern: Pasquinelli; Ramseyer, M. Gobeli (90‘ Gmür), D. Gobeli, Hänseler; Stähli (40‘ Da Eira), Locher, Rath (85‘ Imfeld), Zwahlen (60‘ Hadorn), Reist, Rossell