FC Bern – SV Slavonija Bern 1:3

FC Bern III 1 - 3 SV Slavonija Bern
10 Sep 2016 - 19:00Stadion Neufeld

Unnötige Niederlage

Die 3. Mannschaft verliert zuhause gegen den SV Slavonja mit 1:3 und verliert somit das erste Meisterschaftsspiel im Jahr 2016.

Bereits nach 5 Minuten lagen die Gäste durch einen herrlichen Sonntagsschuss an diesem warmen Samstagabend in Führung. Das „drü“ versuchte zu reagieren, hatte deutlich mehr Ballbesitz, doch richtig gefährlich wurde es sehr selten. Als der Ball doch einmal im Netz der Gäste lag, wurde das Tor vom Unparteiischen wegen einer vermeintlichen Abseitsposition aberkannt. Praktisch zeitgleich mit dem Pausenpfiff erhöhte der schnelle SVS Flügelspieler nach einer Berner Fehlerkette auf 0-2.

Mit neuem Mut starteten die Stadtberner in die 2. Halbzeit. Nach schöner kombination über den Flügel konnte Rossell den 1-2 Anschlusstreffer mit seinem linken Fuss erzielen. Der FCB drückte nun den Gegner tief in die eigene Hälfte, Slavonjia wehrte sich mit allen Kräften. Rossell, Da Eira und Imfeld scheiterten knapp und Reist’s schuss wurde noch im letzten Moment abgeblockt. Als nach einem Konter der Gäste Innenverteidiger Gmür als letzter Mann den gegnerischen Stürmer zu Fall brachte, zeigte der Schiedsrichter die Ampelkarte. Bern 3, mal wieder mit einem Mann weniger ging nun die Luft aus und das Siegbringende 1-3 der Gäste war die Folge. Die dritte Mannschaft agierte insgesamt zu wenig abgebrüht und verliert gegen clever spielenden Gäste, welche somit die Tabellenführung übernehmen.

Matchtelegramm:

FC Bern – SV Slavonja 1:3 (0:2)

Tore: 4‘ 0:1 Slavonja; 45‘ 0:2 Slavonja; 51‘ 1:2 Rossell; 86‘ 1:3 Slavonja

Aufstellung FC Bern: Gerber; Ramseyer, Gmür, M. Gobeli (Cantin-Buckley), Imfeld; Da Eira, Scheidegger (20‘ Zwahlen), Rath, Reist, Hadorn; Rossell