FC Bern – FC Grosshöchstetten-Schlosswil

FC Bern III 3 - 1 FC Grosshöchstetten-Schlosswil
14 Aug 2016 - 14:00Stadion Neufeld

3. Mannschaft: Sieg zum 3. Liga-Auftakt

Die 3. Mannschaft des FC Bern gewinnt zum Saisonstart auf dem Neufeld gegen den FC Grosshöchstetten-Schlosswil mit 3:1.

Mit grosser Motivation und Zuversicht startete das Team von Spieler-Coach David Gobeli in das erste Saisonspiel nach dem Aufstieg in der 3.Liga. Die technisch versierten Spieler des FC Bern rissen das Spieldiktat auf dem heimischen Kunstrasen in der Startphase an sich und kombinierten sich mehrmals gute Schusschancen heraus. Fehlende Präzision bei den entscheidenden Pässen rund um den gegnerischen Strafraum verhinderte jedoch vorerst grosse Torgelegenheiten. Die sommerlich heissen Temperaturen machten beiden Teams zusätzlich zu schaffen. Die gegnerischen Spieler des FC Grosshöchstetten-Schlosswil konnten sich in der gesamten ersten Halbzeit auf Grund der konzentriert und aufsässig agierenden Berner Defensive keine nennenswerten Chancen erarbeiten. Durch eine Balleroberung in der Platzhälfte des FCGS und einem starken Sprint auf dem Flügel von Stähli konnte Rossell die gute Leistung des FC Bern noch vor der Pause in ein Tor ummünzen.

Nach dem Seitenwechsel blieb der FC Bern durch die guten Leistungen der beiden zentralen Mittelfeldspieler Locher und Zwahlen vorerst das spielbestimmende Team. In der 59. Spielminute war Rechtsverteidiger Ramseyer an vorderster Front anzutreffen, als er nach starkem Durchspiel über die rechte Angriffsseite und auf Vorlage von Rath zum vielumjubelten 2:0 einschoss. Nach weiteren zehn Minuten und zwei vergebenen Torgelegenheiten durch den FC Bern hatte der FCGS die stärkste Phase der Partie. Die Zuspiele des FC Bern wurden ungenau und die Entlastungsangriffe unsauber zu Ende gespielt. In der Folge eines Eckballs des FCGS wurden die Berner für die Nachlässigkeit bestraft und der Gast verkürzte in der 80. Spielminute auf 2:1. Die einzige Ausgleichschance der Gäste vereitelte Torhüter Gerber mit einer gekonnten Flugeinlage. Nur sechs Minuten später gelang Stähli nach einem gewonnen Zweikampf von Rossell in der Platzmitte das siegsichernde 3:1.
Mit den drei gewonnen Punkten belohnte sich die dritte Mannschaft des FC Bern für die engagierte Leistung und feierte im ersten Spiel den ersten Sieg in der 3. Liga.

Matchtelegramm:

FC Bern – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 3:1 (1:0)

Tore: 42‘ 1:0 Rossell (Stähli); 59‘ 2:0 Ramseyer (Rath); 80‘ 2:1 FC Grosshöchstetten-Schlosswil 86‘ 3:1 Stähli (Rossell)

Aufstellung FC Bern: Gerber; Ramseyer, M. Gobeli (68‘ Ammann), D. Gobeli, Hänseler; Zanchin (55‘ Imfeld), Locher, Rath, Zwahlen (89‘ McNally), Stähli; Rossell