FC Bern – FC Rubigen

FC Bern 1 - 0 FC Rubigen
29 Okt 2016 - 19:00Stadion Neufeld

Die dritte Mannschaft von Spielertrainer David Gobeli gewinnt das dritte Spiel in Serie gegen den FC Rubigen mit 3:0 Toren. Auf dem heimischen Neufeld war das „drüü“ die Spielbestimmende Mannschaft. Der Gast aus Rubigen hielt lange dicht, ehe Regisseur Jan Locher mit einem platzierten Schuss die Stadtberner erlösen konnte. Die 3 Punkte vor der Winterpause sind extrem wichtig. Die Aufsteigerjungs platzieren sich somit mit 17 Punkten auf dem akzeptablen 5. Tabellenplatz.

Matchtelegramm:

FC Bern – FC Rubigen 1-0 (0-0)

53′ Locher 1-0

Bern: Pasquinelli, Ramseyer, Gmür, Gobeli M., Hänseler, Da Eira (Imfeld) Reist (Hadorn) Scheidegger, Locher, Rath (McNally), Rossell (Buckley)