Trainingsstart mit neuen Gesichtern

Die 1. Mannschaft des FC Bern hat am 17. Januar in dichtem Schneetreiben die Vorbereitungen für die Rückrunde in Angriff genommen. Zur Mannschaft gehört neu auch Antonino Montalbano.

Antonino Montalbano ist der Sohn von Trainer Giovanni Montalbano. Der 18-jährige Mittelfeldspieler hat noch in der letzten Saison als Profi bei der AC Siena in der Serie D gespielt. Antonino gilt als grosses Talent. Er gilt als körperlich robuster Akteur, der eine gesunde Portion Aggressivität und Willenskraft an den Tag legt. Neben 2-3 Abgängen, u.a. der verdienstvolle Aussenverteidiger Rico Thalmann, werden in den nächsten Tagen noch weitere Zuzüge im Berner Training erwartet.

Name: Antonino Montalbano
Geburtsdatum: 6. April 1998
Position: Mittelfeld
Letzte Station: AC Siena, Grasshopper Club Zürich
Internationale Einsätze: Zwei Pflichtspiele mit der italienischen Junioren-Nationalmannschaft (1 Tor)

Trainer Giovanni Montalbano darf ab der Rückrunde auf die Unterstützung des neuen Sport 1 Verantwortlichen Sadat Latic zählen.

Name: Sadat Latic
Stationen als Spieler: Ehemaliger U-21 Spieler FC Solothurn, Aarau und Luzern
Sonstiges: Besitzt eine Trainerlizenz, FIFA Match-Agent

Neu in der 1. Mannschaft: Antonino Montalbano